.
Menü  
  Home
  Fussball.de
  Spielberichte(Punktspiele)
  Archiv (Saison 14-15)
  Archiv (Saison 13-14)
  Archiv (Saison 12-13)
  Archiv (Saison 11-12)
  Archiv (Saison 10-11)
  => Team 1.E >>
  => Tabelle und Ergebnisse >>
  => Punktspiele >>
  => Testspiele >>
  => Bilder >>
  => Videos >>
  => 1. ALLPOWER CUP 25.6.2011 (8. und 13.Platz)
  => Blockhouse Cup am 18.6.11 (2.Platz)
  => Pfingstcup Harderberg am 12. - 13.6.11 (4.Platz)
  => Raddatz Cup 4.6. - 5.6.11 (10.Platz)
  => 4.Berlin Cup am 28.5.-29.5.11 (5.Platz)
  => Generali Papalamprou Cup am 30.4.11 (1.Platz)
  => Internationales Osterturnier FC Nordost 23.4.-24.4.11 (2.Platz)
  => Hallenmasters SV Empor am 6.3.11 (2.Platz)
  => Hallenmasters Frohnauer SC am 27.2.11 (2.Platz)
  => Hallencup Zeuthen am 19.2.11 (5.Platz)
  => Wintercup BSC Marzahn (1.D) am 13.2.11 (4.Platz)
  => Hallenturnier am 30.1.11 Hellersdorfer FC (1.Platz)
  => Neujahrsturnier am 23.1.11 Tresenwald Machern und Sachsen Leipzig (1.Platz)
  => Lichtenberger Hallenmeisterschaft am 16.1.11 (1.Platz)
  => 11.Weinbergen-Cup bei Rot Weiß Erfurt am 8.-9.1.11 (6.Platz)
  => Neujahrscup am 2.1.11 beim Nordberliner SC (1.Platz)
  => Wintercup 28.12.2010 (1.Platz)
  => Weihnachts Cup am 18.12.2010 (2.und 3.Platz)
  => Hallencup Frohnauer SC am 5.12.2010 (4.Platz)
  => 5.MC Donalds Cup bei Eintracht Schwerin am 28.11.10 (2.Platz)
  => Markus Keller Hallencup beim FC Einheit Rudolstadt am 20.-21.11.10 (6.Platz)
  => LFC-Karnevals Cup am 13.-14.11.10 (1.Platz)
  => Am 10.10.10 Hallenturnier Fussball ABC (3.Platz)
  => Raiffeisen-Fuchs-Cup 25.9.2010 (5.Platz)
  => Spatzencup 11.9.2010 (7.Platz)
  => Saisoneröffnungsturniere BFC Dynamo und Hertha 03 am 28.8.-29.8.2010(4.Platz)
  => Am 21.8.10 Berliner Junior Champions League am 21.8.2010
  Archiv (Saison 09-10)
  Impressum
Neujahrsturnier am 23.1.11 Tresenwald Machern und Sachsen Leipzig (1.Platz)
"
Wappen von SV Tresenwald/MachernFC Sachsen Leipzig 1990Neujahrsturnier
SV Tresenwald Machern und Sachsen Leipzig
23.1.2011
10.00 - 16.00 Uhr
Sportpark Tresenwald




Teilnehmer
3 Gruppen a 4 Mannschaften
Spielzeit 1 x 7 min
Zum Einsatz kamen:
Ben, Anton, Paul, Luca, Steve, Tobi, Erik, Julius, Felix

Vorrundenspiele:

BFC Dynamo - Hartenfels Torgau                     0:0

BFC Dynamo - SV Tapfer Leipzig                      3:0
1:0(3.)Paul, 2:0(5.)Anton, 3:0(6.)Julius

BFC Dynamo - Sachsen Leipzig                         0:1
0:1(4.)

Abschlusstabelle Vorrunde
Platz Mannschaft Sp. Tore Diff. Pkt.
1. Sachsen Leipzig 3 5:0 5 9
2. Hartenfels Torgau 3 5:3 2 4
3. BFC Dynamo 3 3:1 2 4
4. SV Tapfer Leipzig 3 0:9 -9 0










Damit als bester Gruppendritter im Viertelfinale

Viertelfinale

BFC Dynamo - Sachsen Leipzig                        2:1
1:0(2.)Erik, 1:1(5.), 2:1(6.)Steve

Halbfinale

BFC Dynamo - Einheit Rudolstadt                    3:1
1:0(1.)Steve, 2:0(4.)Steve, 3:0(6.)Steve

Finale

BFC Dynamo - Tretschok Fussballschule          3:2
1:0(1.)Luca, 1:1(5.), 2:1(6.)Anton, 3:1(7.)Erik, 3:2(7.)

Endstand
1. BFC Dynamo
2. Tretschok Fussballschule/
RW Thalheim
3. Erzgebirge Aue FC Erzgebirge Aue II
4. Einheit Rudolstadt Wappen von FC Einheit Rudolstadt
5. Rot Weiß Erfurt FC Rot-Weiß Erfurt II
6. Tennis Borussia
7. Sachsen Leipzig FC Sachsen Leipzig 1990 II
8. Hartenfels Torgau SC Hartenfels Torgau 04
9. 1.FC Lok Leipzig 1. FC Lokomotive Leipzig
10. SV Tresenwald Wappen von SV Tresenwald/Machern
11. FC Eilenburg Wappen von FC Eilenburg
12. SV Tapfer Leipzig Wappen von SV Tapfer 06 Leipzig
Torschützen
Steve(4), Anton(2), Erik(2), Paul(1), Julius(1), Luca(1)

Bericht: Am Sonntag früh ging es nach Machern(nähe Leipzig),dort fanden wir eine Top-Sporthalle mit Rundumbande vor.Der Modus bei 12 Teams war heute das man 3 Viererstaffeln hatte...das hieß man mußte mindestens zweitbester Dritter aus allen Staffeln werden um ins Viertelfinale zu kommen.Im ersten Spiel gegen Hartenfels Torgau konnte man kaum Fussball spielen.....der Ball war wie ein Rugbyball,er sprang,hüpfte.....und war dazu noch sehr leicht.Es stand am Ende ein 0:0 zu buche.Viele Trainer beschwerten sich über diesen Ball und so kam es denn,das der Veranstalter auch reagierte und uns fragte ob wir einen passenden Spielball hätten.Natürlich kamen wir dieser Bitte nach...und man sah von da an besseren Fußball und viel mehr Tore als in den vorangegangenen Spielen.Im zweiten Spiel dann gegen SV Tapfer Leipzig ein ungefährdeter Sieg mit 3:0........aber man muß deutlich sagen was wir in den beiden ersten Spielen ablieferten war schon erschreckend.Mit 4 Punkten waren wir schon mindestens zweitbester Dritter und konnten entspannt im letzten Vorrundenspiel gegen Sachsen Leipzig antreten,doch irgendwie lief bei uns heute nicht viel.....die Leutzscher wollten unbedingt diesen Sieg....und so kam es denn auch das der FC Sachsen das einzige Tor erzielte und verdient mit 1:0 gewann.Sooo..zwar im Viertelfinale....aber so konnte es nicht weitergehen...sonst wäre dann auch dort Schluß gewesen.Der Modus gab her das wir im Viertelfinale wieder auf den FC Sachsen treffen sollten,und dieses Spiel lief dann etwas anders....zwar waren wir spielerisch noch immer nicht auf der Höhe,aber diesmal stimmte der Kampf und die Einstellung.Und wir bezwangen die Leutzscher in einem spannenden Match mit 2:1.....Halbfinale..wer hätte das gedacht,nach dieser Vorrunde.Nun kam es im Halbfinale gegen Einheit Rudolstadt...die überraschend Turnierfavorit RW Erfurt ausschalteten.Dieses Spiel war dann unser bestes im gesamten Turnier....wir ließen den Rudolstädter keinen Raum....und selbst konnten wir endlich den Druck erzeugen und den Torabschluß finden.Mit 3:1 gewannen wir dieses Spiel dann doch verdient und standen so im Finale.Dort erwartete uns ein Team was wir gar nicht kannten....mit RW Thalheim(Rene Tretschok Fussballschule) trafen wir auf einen Gegner der bis zu diesem Zeitpunkt ohne Gegentor war.Wir legten los wie die Feuerwehr und gingen schnell in Führung......doch durch einen klaren Stellungsfehler kamen die Thalheimer zum umjubelten Ausgleich.Wir jetzt noch druckvoller und Anton erzielte mit einem herrlichen Schuß in den Winkel wieder die Führung......jetzt spielten wir endlich mal Fussball und Erik erzielte dann das entscheidene 3:1.Der Jubel war groß...wahrscheinlich zu groß..denn 16sekunden vor Schluß kam der Gegner noch auf 3:2 ran.Die Uhr lief....und die Sirene erklang....und unsere Jungs freuten sich riesig über diesen Turniersieg.Am Ende gabs noch eine kleine "UFFTA" der Jungs......und die Welle zu den Eltern sollte auch nicht fehlen.

Fazit: Mit einer fussballerisch nicht so überragenden Vorrunde und einer kämpferisch besseren Einstellung in den entscheidenen Spielen erreichten wir diesen Turniersieg.Allerdings müssen wir bei den nächsten Turnieren wacher sein und noch mehr versuchen den Gegner unser Spiel aufzudrängen.

Glückwunsch Jungs

 
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=